Foto: Anna Logue

Bachelor Wirtschafts­informatik

    Anerkennung von Prüfungs­leistungen

  • Welche Voraussetzungen müssen für eine Anerkennung von Prüfungs­leistungen vorliegen?

    • Die erworbenen Kompetenzen der Lehr­veranstaltung, die Sie anerkennen lassen wollen, müssen im Wesentlichen mit dem zu ersetzenden Modul in Mannheim übereinstimmen.
    • Bitte prüfen Sie vor einer Beantragung die Äquivalenz der Lehr­inhalte und den Umfang/Workload. Vergleichen Sie dazu die Mannheimer Modulbeschreibungen mit dem Inhalt und Umfang Ihrer Lehr­veranstaltungen.

    Achtung: Das Umrechnungs­verhältnis von Semesterwochenstunden (SWS) zu ECTS beträgt ca. 1,5. Ein Modul mit einer Workload von 6 ECTS-Punkten entspricht beispielsweise ca. 4 SWS. Es können auch mehrere Lehr­veranstaltungen/Module mit entsprechenden äquivalenten Inhalten kombiniert werden.

  • Wie funktioniert die Anerkennung von Prüfungs­leistungen?

    Anträge an den Prüfungs­ausschuss sind schriftlich zu stellen. Bitte denken Sie dabei daran, Ihre Anschrift, Ihre Matrikelnummer und eine E-Mail-Adresse anzugeben, falls Rückfragen notwendig werden.

    Studien- und Prüfungs­leistungen, die Sie in einem Hochschul­studium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule (In- und Ausland) oder Berufsakademie erbracht haben, können auf Antrag angerechnet werden, sofern die nachgewiesenen Kompetenzen mit denen des Wirtschafts­informatik Studien­ganges in Mannheim im Wesentlichen übereinstimmen.

  • Welche Unterlagen werden für die Anerkennung benötigt?

    Sie benötigen für eine Anrechnung die folgenden Unterlagen:

    • Einen schriftlichen, formlosen Antrag auf Anerkennung von Prüfungs­leistungen, aus dem hervorgeht, welche absolvierten Module Sie anerkennen lassen möchten und welche Module der Universität Mannheim diese ersetzen sollen.
    • Originalzeugnis oder einen aktuellen, offiziell beglaubigten Notenauszug (Transcript of Records). Bei nicht in Deutsch oder Englisch ausgestellten Zeugnissen legen Sie bitte eine offiziell beglaubigte deutsche oder englische Übersetzung bei.
    • Unterlagen, aus denen die erworbenen Kompetenzen (in Stichworten) und Inhalt der anzuerkennenden Lehr­veranstaltung(en) hervorgehen. Ohne einen Nachweis über die in der Lehr­veranstaltung/dem Modul erworbenen Kompetenzen kann Ihr Antrag nicht bearbeitet werden! Dies können z.B. Auszüge aus Modulbeschreibungen mit Learning goals und Learning objectives bzw. Learning outcomes aus Vorlesungs­verzeichnissen, Studien­führer, Scheine oder Skripte mit Literatur­angaben sein. Senden Sie uns diese Information sowohl in schriftlicher, als auch in elektronischer Form.
  • Wo kann ich die Anrechnungs­unterlagen einreichen?

    Die vollständigen Anrechnungs­unterlagen reichen Sie bitte im Sekretariat des Prüfungs­ausschussvorsitzenden ein.

    Achtung: Eine endgültige Entscheidung über mögliche Anrechnungen kann erst nach einer Immatrikulation an der Universität Mannheim getroffen werden. Vorabauskünfte können leider nicht erteilt werden.