DE / EN

Foto: Anna Logue

Häufig gestellte Fragen

  • Wie und wo kann ich mich informieren?

    • Informationen zu den Terminen für die Einführungs­veranstaltungen finden Sie hier.
    • Auslands­studien­führer des Akademischen Auslands­amts
    • Datenbank der Partner­universitäten des Auslands­amtes

    Dort können Sie u.a. nachlesen, auf welche Universitäten Sie sich bewerben können, welcher Bewerbungs­termin für Ihre Wunsch­universität gilt, welche Sprachnachweise erforderlich sind und zahlreiche Erfahrungs­berichte lesen.

    Wenn Ihre Fragen auf den genannten Seiten nicht beantwortet werden, wenden Sie sich an  Juliane Roth, Auslands­koordinatorin.

  • Wann enden die Bewerbungs­fristen?

    Die Bewerbungs­fristen sind von ihrem Zielland abhängig und unterscheiden sich für Europa und Übersee. Die genauen Bewerbungs­termine finden Sie auf den Seiten des Akademischen Auslands­amtes.

    Bitte beachten Sie, dass Sie sich, wenn Sie im Frühjahrssemester Ihr Master­studium beginnen, z.T. schon vor Ihrem Studien­beginn für ein Auslands­semester in Europa bewerben müssen, da die Frist bereits am 31. Januar endet!

  • Was gehört alles in meine Bewerbung?

    Informationen zu den erforderlichen Bewerbungs­unterlagen finden Sie hier.

  • Was ist eigentlich genau eine Partner­universität?

    Die Universität Mannheim hat weltweit mit vielen Hochschulen Austauschverträge abgeschlossen. Diese Hochschulen sind damit Partner­universitäten. In einem Austauschvertrag wird schriftlich vereinbart, dass eine bestimmte Anzahl von Studierenden der einen Hochschule zum Auslands­studium an die andere Hochschule gehen kann und dafür z.B. keine ausländischen Studien­gebühren entrichten muss. Häufig sind diese Austausch­möglichkeiten für bestimmte Studien­gänge festgelegt, da nicht jede ausländische Universität in allen Fach­gebieten gut zu den Fach­bereichen der Universität Mannheim passt und umgekehrt.

    Weitere Informationen zu Partner­universitäten der Universität und die Partner­universitäten-Datenbank finden Sie hier auf den Seiten des Akademischen Auslands­amtes.

  • Wie viele Wunsch­universitäten kann ich angeben?

    Sie können bis zu fünf Partner­universitäten in Ihrer Prioritätenliste nennen.

  • Kann ich ein ganzes Jahr im Ausland studieren?

    Ob ein oder zwei Semester möglich sind, können Sie der Datenbank der Partner­universitäten  entnehmen.

  • Welche Sprachnachweise müssen für einen Auslands­aufenthalt erbracht werden?

    Informationen zu den empfohlenen Sprach­kenntnissen finden sie hier.

  • Welche Chancen habe ich, einen Platz an meiner Wunsch­universität zu erhalten?

    Aussagen über die Chancen einen Platz an der Wunsch­universität zu erhalten sind nicht möglich. Als Orientierung können Ihnen die Auswahlkriterien des Akademischen Auslands­amts dienen:

    • Studien­leistungen und Studien­dauer
    • Akademische und persönliche Motivation für das Auslands­studium
    • Sprach­kenntnisse (mindestens gute Sprach­kenntnisse der Unterrichtssprache)
    • Nachgewiesenes Engagement, Praktika und besondere Tätigkeiten
    • Formale Korrektheit der Bewerbung sowie termin­gerechte Abgabe
    • Persönlicher Eindruck (wenn Auswahlgespräche durchgeführt werden)
  • Kann ich mich über die Fakultät bewerben, wenn ich ein anderes Hauptfach studiere?

    Die Bewerbung für Studierende erfolgt ausschließlich über das Mobility-Online-Portal des Akademischen Auslands­amtes. Dort sehen Sie, für welchen Studien­gang und welches Hauptfach Sie freigeschaltet sind und ob Sie sich bewerben können.

  • Kann ich auch das Frühjahrssemester im Ausland verbringen?

    Generell gibt es die Möglichkeit sowohl das Frühjahrssemester als auch das Herbst-/Wintersemester im Ausland zu verbringen.

    Bedenken Sie, dass es hier zu Abweichungen kommen kann und beachten Sie weiterhin, dass sich die Bewerbungs­fristen für Europa und Übersee unterscheiden.

  • Kann ich während meines Auslands­aufenthaltes ein Urlaubssemester einlegen?

    Ja Sie können während Ihres Auslands­aufenthalts ein Urlaubssemester einlegen und sich die Prüfungs­leistungen von der ausländischen Universität anrechnen lassen, jedoch können Sie währenddessen keine Prüfungs­leistung an der Universität Mannheim erbringen.

  • Was geschieht, nachdem ich die Bewerbung abgegeben habe?

    Sollten Sie alle Unterlagen frist­gerecht eingereicht haben, wird Ihre Bewerbung bearbeitet. Sie werden nach Bearbeitung Ihrer Bewerbung über Ihren Status informiert. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir aufgrund der hohen Nachfrage keine Aussagen bezüglich der Bearbeitungs­dauer machen können.

  • Was ist das Learning Agreement?

    Im Learning Agreement vereinbaren Sie mit Vertretern der Lehr­stühle der Fakultät WIM und Ihrer Gast­universität, welche Veranstaltungen Sie während Ihres Auslandaufenthalts belegen werden. Die Fakultät WIM sichert Ihnen mit dem Learning Agreement  die Anerkennung der darin genannten Veranstaltungen zu.

  • Wie schließe ich ein Learning Agreement ab?

    Übersee

    Für Studien­aufenthalte in Übersee-Gebieten reicht es aus das Learning Agreement auszufüllen. Informationen zum Learning Agreement und die passenden Formulare finden Sie hier.


    Europa

    Wenn Sie Ihr Auslands­semester an einer europäischen Universität absolvieren möchten, müssen Sie zusätzlich zum Learning Agreement das sog. Erasmus Learning Agreement abschließen. Der Abschluss des Erasmus Learning Agreements ist eine Voraussetzung, um das Erasmus-Stipendium zu erhalten. Das Learning Agreement muss von der Auslands­koordination Ihres Faches an der Universität Mannheim und der Auslands­koordination an der Gast­universität unterschrieben werden.

  • Wo finde ich Informationen zu bereits anerkannten Kursen?

    In der Partner­universitäten-Datenbank können Sie gezielt nach Erfahrungs­berichten von Studierenden, die vielleicht schon an Ihrer Wunsch-Universität studiert haben, recherchieren und erfahren dort auch, welche Kurse belegt und von der Universität Mannheim anerkannt wurden.

    Hier finden Sie zudem eine Tabelle mit bereits anerkannten Kursen.

  • Ich möchte weitere Kurse anerkennen lassen. Wie gehe ich vor?

    Über die Anerkennung zusätzlicher Kurse wird generell im Einzelfall entschieden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Auslands­koordinatorin Juliane Roth und Ihren zuständigen Prüfungs­ausschuss.

  • Kann ich auch Kurse meines Beifachs im Ausland belegen?

    Die Anerkennung von im Ausland belegten Kursen im Rahmen eines Beifachs ist möglich, wenn es an der Gast­universität Kurse gibt, die zu den Mannheimer Kursen äquivalent sind. In besonderen Fällen wird die Äquivalenz von der Fakultät geprüft, die das Beifach in Mannheim anbietet.

  • Kann ich mir einen Sprachkurs anrechnen lassen?

    Wenn Sie in einem unserer Bachelor­studien­gänge sind: Ja, Anerekennungen sind für den Bereich Schlüssel­qualifikationen möglich.

    Studierende aus unseren Master­studien­gängen können dies nicht.

    Es ist nicht von Bedeutung in welcher Sprache der Sprachkurs stattfindet und wie viele Credits/ECTS dieser an der ausländischen Hochschule hat. Um sich den Sprachkurs anrechnen zu lassen ist kein internes Learning Agreement notwendig. Die Teilnahme wird Ihnen af dem Transcript of Records bestätigt. Das Transcript reichen Sie mit den restlichen Unterlagen bei Ihrem Prüfungs­ausschuss ein.

  • Ich bin für eine Prüfung während meines Auslands­aufenthalts (pflicht-) angemeldet. Kann ich mich davon abmelden?

    Sie können beim Studien­büro einen Antrag auf Rücktritt von einer Prüfung aus triftigem Grund stellen, wenn Sie aufgrund des Auslands­aufenthalts an einer selbst- oder pflichtangemeldeten Prüfung nicht teilnehmen können.

  • Meine gewählten Kurse überschneiden sich u.U. inhaltlich miteinander bzw. mit Mannheimer Kursen. An wen kann ich mich für die Über­prüfung wenden?

    Wenn Sie im Ausland Kurse belegen möchten, die sich inhaltlich miteinander oder mit Kursen des Spezialisierungs­bereichs, die Sie bereits belegt haben bzw. in Zukunft belegen möchten, überschneiden, klären Sie bitte mit Ihrem zuständigen Prüfungs­ausschuss ab, ob die Belegung beider oder aller Kurse möglich ist.

  • Ist es möglich, Veranstaltungen des Grundlagen­bereichs im Ausland zu belegen?

    Grundsätzlich sollte der Grundlagen­bereich vor dem Auslands­aufenthalt abgeschlossen sein. Wenn Ihnen jedoch noch eine Veranstaltung fehlt, ist die Anerkennung von im Ausland belegten Kursen als Ersatz für Mannheimer Pflichtleistungen möglich, wenn es an der Gast­universität Kurse gibt, die zu den Mannheimer Pflichtkursen äquivalent sind. Bitte schicken Sie der Auslands­koordinatorin Juliane Roth die Informationen zu den in Frage kommenden Kursen.