DE / EN
Drei Mädchen in einer Unterichtssituation

Das Programm zum Girls' Day

Unsere Workshops richten sich an Mädchen von der 5. bis zur 13. Klasse. Auf dieser Seite findest du alle Programmpunkte, die wir zum Girls' Day am 25. April 2024 anbieten. Klick rein und melde dich für einen der vier Blocks an!

Block A: Klasse 5 bis 7

  • Wie kann dir Mathe bei deinen täglichen Entscheidungen helfen? (Teil 1)

    Worum geht's?
    Nach der Schule möchtet Ihr mit Euren besten Freunden ins Schwimmbad gehen. Wäre es besser, die Schwimmsachen gleich mit in die Schule zu nehmen oder nochmal nach Hause zu fahren? Und Eure Großeltern wolltet Ihr auch noch besuchen und bei ihnen Kekse abholen. Aber der Weg vom Schwimmbad zum Haus der Großeltern ist ganz schön lang. Und bei dem schönen Wetter könnte man auch noch in die Eisdiele gehen, oder? Solche Fragen und Überlegungen zur optimalen Planung könnt Ihr mit der sogenannten „Mathematischen Optimierung“ lösen.  Und keine Sorge: Ihr braucht keine Mathegenies dafür zu sein.

    Wann?Donnerstag, 25. April 2024, 9.30–11 Uhr
    Wo?B6, 26 in 68159 Mannheim, Raum A 3.01
    Alter5.-7. Klasse Klasse
    Dauer90 Minuten
  • Wie übermittelt man geheime Botschaften (Teil 2)

    Worum geht's?
    Der Akku eures Handy ist alle, ihr müsst aber noch während des Unterrichts dringend eine Nachricht an eure beste Freundin weitergeben, die auf der anderen Seite des Kalssenzimmers sitzt. Wenn ihr sie aber einfach nur auf einen Zettel schreibt und diesen weitergebt, kann jeder sie einfach lesen. Das passiert nicht, wenn ihr eine Art Geheimsprache verwendet, die nur ihr beide kennt. Das Problem, geheime Botschaften von A nach B zu bringen gibt es seit Jahrtausenden. Wir wollen euch zeigen, wie die Überlieferung geheimer Nachrichten früher und heute funktioniert und euch zeigen, dass nicht jede Geheimsprache auch wirklich sicher ist. Dafür dürft ihr euch an verschiedenen früher genutzten „Geheimsprachen“ ausprobieren und versuchen, an die Nachricht dahinter zu kommen.

    Wann?Donnerstag, 25. April 2024, 12–13.30 Uhr
    Wo?B 6, 26 in in 68159 Mannheim, Raum A 3.01
    Alter5.-7. Klasse
    Dauer90 Minuten

Block B: Klasse 8 bis 13

  • Mit dem selbstgebauten Roboter geheime Nachrichten verschicken (Teil 1)

    Worum geht´s?
    Stellt euch vor, ihr wollt eurer Freundin im nächsten Raum eine geheime Nachricht senden, aber ihr könnt nicht einfach rüberlaufen und es ihr sagen. Jana und Gizem haben dafür eine spannende Lösung: einen kleinen Roboter! In unserem Workshop baut ihr nicht nur euren eigenen Roboter oder eine andere Lösung für das Problem aus einfachen Materialien, sondern erfahrt auch, wie wichtig es ist, verantwortungs­voll mit Technologie umzugehen. Ihr entdeckt, wie eure Kreationen helfen können, wichtige Botschaften zu überbringen, und lernt gleichzeitig, die Aus­wirkungen von Technik auf die Gesellschaft zu verstehen. Es ist eine Abenteuerreise, auf der ihr die Geheimnisse der Technologie entschlüsselt und dabei Spaß habt.

    Wann?Donnerstag, 25. April 2024, 10–12 Uhr
    Wo?B 6, 26 in in 68159 Mannheim, Raum D 0.02
    Alter8.-13. Klasse
    Dauer120 Minuten mit Pause
  • Pixel-Power: Wie Computer Bilder entschlüsseln und was Filter bewirken (Teil 2)

    Worum geht´s?
    Wie „sieht“ der Computer überhaupt Bilder? Wie kann man am Computer mit Bildern arbeiten? Was hat die Künstliche Intelligenz damit zu tun? Was hat das mit dir zu tun? Machine Learning und künstliche Intelligenz sind in aller Munde und ChatGPT nimmt aktiv an unserer Gesellschaft teil. Gemeinsam diskutieren wir darüber, was wir unter künstlicher Intelligenz verstehen können. Wir zeigen dir, wie man Bilder am Computer einlesen und verändern kann mit Hilfe von Filtern und weiteren Manipulationen. Ihr werdet in kleinen Gruppen mit Bildern spielen und erfahren, was genau passiert, wenn man einen Filter auf ein Bild anwendet. Ganz nebenbei erfährst du auch noch etwas über unsere Arbeit als Forschende an der Universität im Bereich Künstliche Intelligenz.

    Wann?Donnerstag, 25. April 2023, 13.30–16 Uhr
    Wo?PiPool in A 5, 6; Raum C-109. Wir treffen uns aber im Foyer in B 6, 26 in 68159 Mannheim
    Alter8.-13. Klasse
    Dauer2,5 Stunden mit Pause

Block C: Klasse 8 bis 13

  • Darknet Detectives – Auf den Spuren krimineller Machenschaften im Internet (Teil 1)

    Worum geht´s?
    Menschen in Kapuzenpullis, die in dunklen Räumen auf Bildschirme starren: So kennen wir das Darknet aus Serien und Filmen. Aber wie sieht das Darknet in der Realität aus? Und ist es wirklich so anonym wie gedacht? In diesem Workshop ermitteln wir gemeinsam im Fall eines Darknet-Markt­platzes, sammeln Beweise für illegale Machenschaften und verfolgen Bitcoin-Zahlungen vom Markt­platz bis zu Kryptowährungs-Börsen. Wir zeigen euch, wie echte Ermittler:innen in einem solchen Fall arbeiten und welche Informationen sich trotz der vermeintlichen Anonymität finden lassen. Zum Schluss werdet ihr selbst zu Detektivinnen und durchsucht reale Daten aus unserer Forensik-Forschung nach Beweisen für krumme Geschäfte.

    Wann?Donnerstag, 25. April 2024, 9:15–10:45 Uhr
    Wo?PiPool in A 5, 6, Raum C-109 in 68159 Mannheim. Wir treffen uns aber im Foyer in B 6, 26.
    Alter8.-13. Klasse
    Dauer90 Minuten
  • Wie helfen Bilder in der Mathematik, Formeln abzuleiten oder eine Pizza fair aufzuteilen? (Teil 2)

    Worum geht's?
    Eine Gleichung wie 3+2=5 kann man mit zwei Mengen von Kugeln bildlich darstellen, links 2 rote und 3 blaue Kugeln und rechts 5 grüne Kugeln. Färbt und ordnet man Kugeln noch in anderer vielfältiger Weise, kann man sogar noch weitaus interessantere Gleichungen und allgemeine Fomeln für Summen allein durch Bilder herleiten! Solche Visualisierungen und Beweisideen, oder allgemein Bildbeweise, beschäftigen uns in diesem Workshop. Ausgehend von ein paar kleinen Aufgaben betrachten wir auch bunte Bildbeweise über Dreiecke oder eine faire Aufteilung einer Pizza!

    Wann?Donnerstag, 25. April 2024, 11:45–13:15 Uhr
    Wo?B 6, 26 in in 68159 Mannheim, Raum D 0.02
    Alter8.-13. Klasse
    Dauer90 Minuten
  • Schön perfekt: Die Platonischen Körper (Teil 3)

    Worum geht´s?
    Taucht ein in die faszinierende Welt der Platonischen Körper! Diese perfekt symmetrischen Formen sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch mathematisch tiefgründig. Lasst uns gemeinsam überlegen, rätseln und herausfinden, warum es nur fünf dieser faszinierenden Körper gibt. Bringt gerne Papier und Stift oder euer Tablet mit und kommt mit Vorfreude und Neugier vorbei.

    Wann?Donnerstag, 25. April 2024, 13:30–15 Uhr
    Wo?B 6, 26 in 68159 Mannheim, Raum D 0.02
    Alter8.-13. Klasse
    Dauer90 Minuten

Block D: Klasse 10 bis 13

  • Die schöne Sprache der Mathematik (Teil 1)

    Worum geht´s?
    Die Mathematik an der Uni ist anders als in der Schule. Da geht es viel mehr darum logische Zusammenhänge zwischen Objekten zu erkennen als Integrale auszurechnen. Die Mathematik ist in Wahrheit eine Sprache. Eine Sprache, die uns hilft, die Welt um uns herum zu verstehen. Doch bevor es darum geht die Bewegung von Planeten im Sonnen­system zu beschreiben oder in einem Unternehmen optimale Entscheidungen zu treffen, steht ein Verständnis für das mathematisches Argumentieren und strukturelle Denken am Anfang. Zusammen starten wir mit den Vokabeln, die man für die sogenannte Aussagenlogik braucht und kommen vielleicht bis zu unserem ersten Beweis. Denn anstelle immer nur Formeln zum Berechnen zu benutzen, zeigen wir, dass diese auch tatsächlich das Gewünschte ausrechen! So hat jede Formel eine kleine Reise hinter sich.

    Wann?Donnerstag, 25. April 2024, 12:45–13:30 Uhr
    Wo?B 6, 26 in 68159 Mannheim, Raum A 3.02
    Alter10.-13. Klasse
    Dauer45 Minuten
  • Maschinen das Lernen beibringen (Teil 2)

    Worum geht’s?
    Wie „lernt“ ein Computer zu sehen? Wie hat ChatGPT gelernt Texte zu verfassen? In diesem Workshop wollen wir uns diesen Lernprozess genauer anschauen. Zunächst untersuchen wir, was ein Bild oder ein Wort für einen Computer ist, und überlegen uns dann gemeinsam, wie man vom Bild einer Katze zu der Klassifikation „Katze“ kommen könnte. Schlussendlich wollen wir zu der Einsicht kommen, dass „Lernen“ für einen Computer sehr viel mit „den Berg hin­unter rollen“ gemeinsam hat.

    Wann?Donnerstag, 25. April 2024, 13:45–15:15 Uhr
    Wo?B 6, 26 in 68159 Mannheim, Raum A 3.02
    Alter10.-13. Klasse
    Dauer90 Minuten