Materialien

Sprechstunde

Die Sprechstunde findet im FFS Mittwochs 11:15–12:15 in Prof. Schlathers Büro (B 6, B 3.15) statt.

Die Sprechstunde am 06.03.2024 wird auf den 05.03.2024 auf 14:00 -15:00 Uhr verlegt!

Aktuelle Semester

FSS 2024

  • Stochastik II

    Dozent: Prof. Dr. Martin Schlather

    ECTS: 8

    Lehrinhalte: Zentraler Grenzwertsatz bei nicht identisch verteilten Zufallsvariablen • Schätzverfahren (BLUE/BLUP, MLE, Momentenschätzer, Cramer-Rao) • Bereichsschätzer und Tests (Neyman-Pearson; Likelihood-Ratio-Test; chi2-Test und weitere spezielle Tests) • Explorative Statistik • Hilberträume; bedingter Erwartungswert • Lineares Modell • Asymptotische Normalität

    Vorausgesetzte Kenntnisse: Analysis I & II, Lineare Algebra I & II A, Stochastik 1

    Vorlesung: Dienstags, 12:00 – 13:30 Uhr in B 6, Raum A 001

                       Donnerstags, 08:30 – 10:00 Uhr in B 6, Raum A 001

    Übungen: 

    Montags, 15:30 – 17:00 Uhr in B6, 23–25, Raum A 101(Besprechung Übungsblatt + Zusatzaufgaben)

    Donnerstags, 10:15 – 11:45 Uhr in A5,6 in Raum B 243 (Alles rund um die Klausurvorbereitung, vor allem zu Beginn des Semesters Vorbereitung für Übungsblatter)  

    Donnerstags, 13:45 – 15:15 Uhr in B6, 23–25, Raum A 0.01 (VL-Wiederholung)

    Übertragung von Klausurzulassungen aus dem FSS 2023

    Bitte schreiben Sie hierfür bis zum 08. März 2024 eine E-Mail an Christopher Dörr (christopher.doerr(at).uni-mannheim.de) mit Angabe Ihrer Matrikelnummer.

    Grundsätzliche Regelung: Es werden nur Zulassungen, die im FSS 23 durch Abgabe der Übungsblätter und Erreichen von mind. 50% der Punkte erlangt wurden, übertragen. Ansonsten muss die Zulassung neu erworben werden.

    Aktuelles:

    • (01.02.2024) Bitte beachten Sie die aktualisierten Tutoriumsdaten.
    • (19.01.2024) Die Vorlesung fällt am Donnerstag, den 29.02.2024, aus. Dafür findet in der ersten VL-Woche am Donnerstag, den 15.02.2024, um 13:45 Uhr – 15:15 Uhr eine weitere Vorlesung anstelle der VL-Wiederholung  statt.
  • Stochastik II für VWL-Studierende

    Die Termine für Vorlesung und Übungen finden Sie unter “Stochastik II”.

  • Mathematische Modelle zur Personenversicherung

    Dozent: Prof. Dr. Martin Schlather

    ECTS: 8

    Lehrinhalte: Modelle für Epidemien • Überlebensanalyse • Mathematische Grundlagen der Prämienkalkulation • Modelle in der privaten Krankenversicherung, Lebensversicherung und Pensionsversicherung

    Vorausgesetzte Kenntnisse: Stochastik II (kann parallel gehört werden); DGL wird nicht vorausgesetzt.

    Vorlesung: Dienstags, 08:30 – 10:00 Uhr, in B6 Raum D 007

                       Donnerstags, 12:00 – 13:30 Uhr, in B6 Raum D 007

    Übung: Mittwochs, 13:45 – 15:15 Uhr, in B6 Raum D 007

  • Unsupervised Learning (BA) (letztmalig)

    Dozent: Prof. Dr. Martin Schlather

    ECTS: 6

    Lehrinhalte: Clusteranalyse • Hauptkomponenten- und Faktorenanalyse • Regression Trees • Versuchsplanung

    Vorausgesetzte Kenntnisse: Kenntnisse in Stochastik 2 können begleitend erworben werden

    Vorlesung: Mittwochs, 08:30 – 10:00 Uhr in B 6 im Raum A 303

    Der Kurs ist das Tutorium Stochastik-II-“Köpfe rauchen”, jedoch ab FSS 23 mit der Möglichkeit

    1. ECTS-Punkte zu erwerben
    2. der Teilnahme als Studentin und Student in einem höheren Semester

    Der Kurs behält das Format des Tutoriums Stochastik-II-“Köpfe rauchen” weitgehend bei:

    1. es ist ein Streifzug durch viele Gebiete der Statistik, die in Mannheim nicht weiter gelehrt werden
    2. oft werden nur Ideen genannt, Beweise punktuell und skizzenhaft dargestellt
    3. der Kurs ist ohne Übungsbetrieb
    4. in den ca. ersten 10 Wochen läuft “Köpfe-rauchen” über ein Drittel des Stoffgebietes. In den letzten Wochen ist das Format die “Kontaktstunde” für diejenigen, die Prüfung machen wollen.
    5. Über 3 Jahre hinweg wird jeweils ein anderes Drittel Themengebiet von “Köpfe-rauchen” sein. Nach 3 Jahren wiederholt sich dann der Zyklus.
  • Seminar „Mathematische Methoden für hochdimensionale Daten” (BA und MA)

    Dozent: Prof. Dr. Martin Schlather

    Vorbesprechung:  Mittwoch,  14. Februar 2024 um 12:30 Uhr in B 6, Raum A 303.

    Inhalt: Transformer

    Voraussetzung: HWS 23 “Big Data” oder in Absprache (QC, PV)

    Termin: Dienstags, ab 20.02.2024 von 15:30–17:00 Uhr in A 5 in Raum A 303
    Freitag 22.03.2024 ein Block-Kurs ab 8:30 Uhr in A 5 in Raum A 303 (für Verpflegung wird gesorgt)

  • Programmierkurs R / Julia

    Dozent: Johannes Nägele

    ECTS: 3 (Schlüsselqualifikation 1)

    Lehrinhalte: Grundlegendes Verständnis der Programmiersprache R/Julia (Datentypen, Operatoren, Kontrollstrukturen) • Dateneingabe, -aufbereitung und -ausgabe sowie grafische Darstellungen in R/Julia • Spezielle Pakete in R/Julia

    Vorlesung: Zeit und Ort: Donnerstags, 15:30 – 17:00 Uhr in B 6 im Raum A 104

    Start: ab dem 22.02.2024

  • Praxiskurs “Statistik” (letztmalig)

    Dozent: Johannes Nägele

    ECTS: 3

    Start: Donnerstag, 28.03.2024 um 17:15 Uhr

    Raum: B 6, 26 in A 103

    Prüfungsform: Mündliche Präsentation einer Datenanalyse

    Da der Kurs zu großen Teilen aus eigenem Programmieren besteht, benötigen Sie einen Laptop/Tablet, auf dem Julia programmiert werden kann. Es wird erwartet, dass alle Teilnehmer zum Anfang des Kurses eine vollständige Installation von Julia auf ihrem Laptop haben (wie dies geht wird im Programmierkurs Julia gemacht).

    Lehrinhalte: Grundlegendes Verständnis der Programmiersprache R/Julia (Datentypen, Operatoren, Kontrollstrukturen) • Dateneingabe, -aufbereitung und -ausgabe sowie grafische Darstellungen in Julia • Anwendung der Lehrinhalte der „Stochastik 2“ auf reale Datensätze und Fragestellungen

    Vorausgesetzte Kenntnisse: Programmierkurs julia, Analysis I & II, Lineare Algebra I & IIA, Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie/Stochastik 1, Kenntnisse, die in der Veranstaltung ”Stochastik 2” parallel erworben werden;