Photo credit: Anna Logue

Programmierung wissenschaft­licher Probleme

Typischerweise basieren die Arbeiten auf den Veranstaltungen:

  • Aufbaukurs R
  • Programmierkurs C

oder vergleichbaren Vor­kenntnissen. Ein Interesse an Programmierung wird vorausgesetzt. Meist geht es um ein leichtverständliches Problem, dessen effiziente Codierung jedoch anspruchsvoll ist.