Foto: Anna Logue

Das Mentoring-Programm von ABSOLVENTUM MANNHEIM

Unterstützung bei Studium, Berufseinstieg und Karriereplanung

„Was soll ich werden?“
„Wohin soll ich nach meinem Studium gehen?“
„Wie kann ich den richtigen Einstieg ins Arbeits­leben planen?“

Diese Fragen stellen sich die meisten Studierenden erst kurz vor Ende ihres Studiums. Je eher man jedoch darüber nachdenkt, desto besser!

Unterstützung bietet dabei das Mentoring-Programm von ABSOLVENTUM MANNHEIM, dem fakultäts­übergreifenden Alumni-Netzwerk der Universität Mannheim, das insbesondere auch Studierenden der Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­mathematik als Angebot zur Verfügung steht. Dabei werden Mentorinnen und Mentoren aus den Bereichen Non-Profit, Kultur, Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft vermittelt, welche die Studierenden mindestens ein Jahr lang begleiten und ihnen bei Fragen rund um Studium, Berufseinstieg und Karriereplanung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Das Mentoring-Programm bietet Studierenden viele Vorteile, z. B.:

  • Ratschläge von und Erfahrungs­austausch mit Praktikern, die bereits im Berufsleben etabliert sind
  • Erhöhung der eigenen sozialen Kompetenz- und Kommunikations­fähigkeit durch gezielten Austausch
  • Hilfe bei der Arbeits(zeit)organisation für Studium und Beruf
  • Gemeinsames Herausarbeiten des persönlichen Berufsziels und Planen der entsprechenden Zwischenziele
  • Erste Kontakte zu potentiellen Praktikumsstellen und Arbeitgebern sowie Einführung in Netzwerke


Weitere Informationen zum Mentoring-Programm und Bewerbungs­modalitäten finden Sie hier.