DE / EN

Foto: Anna Logue

Praktikum in Russland Programm „Russland in der Praxis“

Wir würden Sie gerne über die Teilnahme­möglichkeiten am Programm “Russland in der Praxis“ für das Wintersemester 2019/20 informieren. Das Programm besteht aus dem Studien­modul „Doing Business in Russia“ an der nationalen Forschungs­universität Higher School of Economics in Moskau und einem sechsmonatigen Praktikum in einem deutschen Unternehmen mit Sitz in Russland.

„Russland in der Praxis“ ist ein Teil des GO EAST Programms. Es wird von der Nationalen Forschungs­universität Higher School of Economics (Moskau), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Deutsch-Russischen Auslands­handels­kammer (AHK) zusammen mit der Deutschen Botschaft Moskau organisiert.
 


Den Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, ein sechsmonatiges Praktikum in einem deutschen Unternehmen zu absolvieren und ein englischsprachiges Lehr­angebot der Higher School of Economics wahrzunehmen.


Anforderungen:

  • Bachelor-Studenten (höhere Semester)
  • Master-Studenten
  • Absolventen (bis zu fünf Jahre nach Abschluss)
  • Laufende Immatrikulation an einer deutschen Hochschule oder deutscher Hochschul­abschluss

 

Der DAAD unterstützt die Teilnehmer finanziell mit einem Stipendium. Darüber hinaus trägt der DAAD die Reisekosten, die Versicherung sowie einen studien­begleitenden Sprachkurs für Russisch als Fremdsprache.


Die Studenten erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Studien­moduls „Doing Business in Russia“ bis zu 12 ECTS-Punkte. Das Studien­feld erstreckt sich über eine Vielzahl von Themen wie beispielsweise Business & Modern Economy und Management.


Den Zugang zur Datenbank mit den Praktikumsangeboten der Unternehmen finden Sie ab dem 5.04.2019 nach der Registrierung im Portal. Bewerbungs­schluss ist der 26. Mai 2019. Informationen für Bewerber finden Sie unter: www.daad.de/ausland/prg/goeast/de/67762-informationen-fuer-bewerber/

Zurück