Nichtlineare Optimierung (6 oder 8 ECTS)

Dozent:   PD  Dr.  Patrick Mehlitz
Übungsleiter:  Jacob Heieck

Kurzbeschreibung:
In der Vorlesung werden nichtlineare Optimierungsprobleme diskutiert. Zunächst wird die Existenz von Lösungen untersucht. Anschließend erfolgt die Herleitung von notwendigen und hinreichenden Optimalitätsbedingungen. Ferner werden in der Vorlesung numerische Verfahren zur Minimierung differenzierbarer Funktionen ohne und mit Restriktionen behandelt.
In der Übung wird diese Theorie anhand von Anwendungsaufgaben illustriert, die numerischen Verfahren werden implementiert und getestet.

Voraussetzungen:
Kenntnisse entsprechend der Module Analysis I/II und Lineare Algebra I/II, sowie Lineare Optimierung. Grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit MATLAB können hilfreich sein.

Informationen:

  • Vorlesung und Übung decken beide Module “Nichtlineare Optimierung” (MAC 507)   und “Nichtlineare Optimierung: Grundlagen und Ergänzungen” (MAC 561) ab.  Zur Abrechung als MAC 507 für 6 ECTS ist nur ein Teil des Vorlesungs- und  Übungsinhalts prüfungsrelevant. Genauere Informationen werden in der ersten Vorlesung bekanntgegeben.
  • Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache gehalten.
  • Vorlesung und Übung finden nach den Osterferien im Präsenzbetrieb statt. Kurzfristige Wechsel in den Online-Betrieb werden wir per Mail ankündigen.
  • Zum Erhalt der Prüfungszulassung ist die erfolgreiche Bearbeitung von Hausaufgaben notwendig (MAC 507: mindestens 35% aller Punkte, MAC 561: mindestens 50% aller Punkte).
  • Kursmaterialien werden via ILIAS bereitgestellt.
  • Termine Vorlesungen:
    • Dienstag, 12:00 – 13:30 Uhr, B 243 Hörsaal (A 5, 6 – Bauteil B)
    • Mittwoch, 10:15 -11:45 Uhr, A 101 kleiner Hörsaal (B6, 23–25 – Bauteil A)
  • Termine Übung
    • Donnerstag, 13:45 – 15:15 Uhr, B 243 Hörsaal (A 5, 6 – Bauteil B)

Kontakt:
Richten Sie Fragen zum Kurs bitte an pmehlitz mail.uni-mannheim.de.