Photo credit: Anna Logue

Neuigkeiten

Neu: Die Prüfungs­form „Präsenz­prüfung“ wurde nun bestätigt. Der Termin ist 15. Juni 2020 8:30 - 10:00 Uhr. Raum wird noch bekannt gegeben.

Am Donnerstag, den 21. Mai, findet das Tutorium Stoffwiederholung trotz Feiertag statt!

!Neu!: Da ein Paar StudentInnen ihre Zulassung noch nicht erreicht haben, haben wir uns entschlossen auf der Zielgeraden die Zulassung noch durch 100 Bonuspunkte durch Zusatzaufgaben zu erleichtern. Diese sind wie folgt aufgeteilt: Auf den Zetteln 11 und 12 werden jeweils 20 Bonuspunkte zu finden sein. Eswurde nun zusätzlich ein Bonuszettel hochgeladen, auf dem noch einmal 60 Bonuspunkte gesammelt werden können.
Die Aufgaben mit den Bonuspunkten auf den regulären Übungs­zettel setzen sich mit dem aktuellen Stoff auseinander, während der gesonderte Bonuszettel eine Sammlung von klausurrelevanten Aufgaben darstellen wird (Vorsicht! Es können auch Dinge, die bisher stofflich noch nicht an der Reihe waren, in der Klausur drankommen. Die Schwierigkeit der Aufgaben geben keinerlei Informationen über die Schwierigkeit der Aufgaben der Klausur. „Klausurrelevant“ heisst hier, dass hier keine Randthemen behandelt werden, aber nicht, dass Aufgaben in dieser Form zwingend in der Klausur abgeprüft werden.) Daher können sich auch alle anderen StudentInnen gerne mit diesem Zettel auseinandersetzen.
Bitte hierzu aber folgendes beachten: Die TutorInnen sind genügend ausgelastet. Wir bitten daher darum, dass diejenigen die schon eine Klausurzulassung haben, keine Lösungen an die jeweiligen TutorInnen zu schicken. Es wird Musterlösungs­videos geben. Wenn danach noch Fragen sind (beispielsweise ob ein alternativer Lösungs­weg auch möglich war) richtet eure Frage an: v.eing[at]math.uni-mannheim.de.
Wenn jemand noch eine(n) Abgabe­partner(in) braucht, kann zentral vermittelt werden. Dazu bitte eine Email an v.eing[at]math.uni-mannheim.de
Für diejenigen, die die oben genannten Bonuspunkte brauchen: Zeigt jetzt Einsatz, damit die Zulassung für euch auch gerechtfertigt ist. Es werden keine Ausnahmen gemacht.

Alle ZOOM Veranstaltungen der Analysis II finden ab dem 20. April  in dem Zoom Raum 03 der Uni statt. Ihr könnt hierzu den folgenden Link benutzen:

https://zoom.us/j/6506564550

Analysis II

Diese Veranstaltung bildet die Fortsetzung zur Analysis I. Das im vergangenen Semester gelegte Fundament der Analysis im reell/komplex Eindimensionalem wird nun durch die mehrdimensionale Analysis vertieft. Konkret geht es um die Theorie von metrischen Räumen und Banachräumen, um nichtlineare Analysis, um Differentialrechnung in mehreren Veränderlichen und um die Lebesguesche Integrations­theorie.

Das Modul Analysis II besteht aus drei Veranstaltungen:

Vorlesung am Mittwoch und Donnerstag (erstmalig am 12.02.2020), nun online (in Form von Videos):
Mi 08:30 - 10:00 Uhr
Do 10:15 - 11:45 Uhr

Große Übung am Mittwoch nach der Vorlesung (erstmalig am 12.02.2020), nun online (in Zoom-Raum 03, s.o.):
Mi 10:15 - 11:45 Uhr

Lösungen zu den Übungen

Zettel 01:  Nr 01 | Nr 02 | Nr 03a | Nr 03b | Nr 03c | Nr 04
Zettel 02:  Nr 05 | Nr 06 | Nr 07
Zettel 03:  Nr 08 | Nr 09a,b | Nr 09c | Nr 09d | Nr 10a,b | Nr 10c,d | Nr 10e,f | Nr 10g | Nr 10h
Zettel 04:  Nr 11a | Nr 11b | Nr 12a | Nr 12bcd | Nr 12e | Nr 13a,b | Nr 13c | Nr 13d | Nr 13e
Zettel 05:  Nr 14 | Nr 15a | Nr 15b | Nr 15c | Nr 15d | Nr 16 | Nr 17
Zettel 06:  Nr 18a | Nr 18bc | Nr 19a | Nr 19b | Nr 20a | Nr 20b | Nr 20c | Nr 20d
Zettel 07:  Nr 21ab | Nr 21c | Nr 21d | Nr 22 | Nr 23a | Nr 23b | Nr 23c | Nr 24a | Nr 24bc
Zettel 08:  Nr 25a | Nr 25b | Nr 26 | Nr 27 | Nr 28a | Nr 28b | Nr 28c | Nr 29a | Nr 29b(i) | Nr 29b(ii) | Nr 29c(i) | Nr 29c(ii) | Nr 29c(iii) | Nr 30a | Nr 30b
Zettel 09:  Nr 31ab | Nr 31cd | Nr 32a | Nr 32bi | Nr 32bii | Nr 32biii| Nr 32c       (Nr 31ab korrigiert und ein gutes Beispiel dafür, dass man nicht alles glauben soll, was man liest)
Zettel 10: Nr 33a | Nr 33b | Nr 33c | Nr 34 a | Nr 34b | Nr 35a | Nr 35bc | Nr 36abc | Nr 36d
Zettel 11: Nr 37a | Nr 37b | Nr 37c | Nr 38 | Nr 39 | Nr 40 | Nr 41a | Nr 41b
Zettel 12:
Bonuszettel: Nr 1 | Nr 2 | Nr 3 | Nr 4 | Nr 5a | Nr 5b | Nr 6

Onlineabgabe der Übungs­blätter

Ab sofort gibt es nur noch 3 Onlinetutorien:

  • Mo 15:30 Uhr Arbeits­blatt und Angewandtes
  • Di 13:45 Uhr Zusatzaufgaben
  • Do 12:00 Uhr Stoffwiederholung

Hier finden Sie die entsprechenden Videoaufzeichnungen:

Arbeits­blatt und Angewandtes: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 |
Zusatzaufgaben:   01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 |
Stoffwiederholung: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 |

Die Übungs­blätter können online eingereicht werden. Wichtig ist dabei, dass pro Übungs­blatt nur eine PDF-Datei erzeugt wird, die maximal 5 MB sein darf. Diese muss gut lesbar sein und folgenden Dateinamen haben:  PGnr_nachname1_nachname2_Blattnr.pdf

Bitte schicken Sie die PDFs an die jeweilige Übungs­gruppe der Sie zugeteilt sind.

Klausuren

Die Prüfungs­leistung zum Modul Analysis II besteht aus einer Klausur von 90 Minuten. Sie wird an zwei Terminen angeboten (natürlich mit verschiedenen Aufgaben). Uns wurde bestätigt, dass die Klausur als Präsenzklausur geschrieben wird. Der Termin findet am 15.06.2020, 8:30 - 10:00 Uhr statt. Der Raum wird noch bekannt gegeben.
Es gibt aber natürlich der Situation geschuldet ein paar Unsicherheiten: Sollten die Zahlen der Coronapandemie wieder außer Kontrolle geraten, so wird es sich eventuell auf die Prüfungs­phase in Mannheim auswirken. Dies ist unsereres Erachtens aber ein unwahrscheinliches Setting. Es kann auch Probleme mit den Räumen geben, da Abstandsregeln eingehalten werden müssen. Die Mai­markt­hallen oder die SAP Arena sind im Gespräch. Da es generell wenig Platz gibt, kann es auch sein, dass die Klausur verschoben wird, aber dann sehr wahrscheinlich nicht nach vorne.


WICHTIG: Befindet sich eine Person gerade im Ausland und hat deshalb Schwierigkeiten pünktlich zum Klausurtermin in Mannheim zu erscheinen, bitte ich darum schnell eine Email an v.eing[at]math.uni-mannheim.de zu schicken.

Der zweite Termin kann als Wiederholungs­termin genutzt werden, wenn die Klausur am ersten Termin nicht bestanden wurde.

An der Klausur kann in der Regel nur teilnehmen, wer die Prüfungs­vorleistung erbracht hat. Die besteht aus der erfolgreichen Teilnahme am Übungs­betrieb. Man muss 50% der erreichbaren Übungs­punkte erhalten haben. Übungs­punkte kann man durch Bearbeiten der Übungs­blättererhalten.

Eine Ausnahme bei der Prüfungs­vorleistung bilden diejenigen Studenten, die schon einen gültigen Fehlversuch hinter sich haben oder die zu einer vorherigen Klausur angemeldet waren und per Attest krankgeschrieben waren. Allerdings wird auch ihnen eine normale Teilnahme am Übungs­betrieb dringend empfohlen. Ohne intensive Beschäftigung mit den Übungs­aufgaben ist ein Klausurerfolg unwahrscheinlich.

Literatur

Neben der Vorlesung und dem dazugehörigen Skript ist keine weitere Literatur zwingend erforderlich. Sollten Sie jedoch die Vorlesung ergänzende Literatur wünschen, so empfehlen wir zuallererst das Buch

  • K. Fritzsche, Grundkurs Analysis 2.

Daneben nennen wir das Buch, in dem der Stoff anspruchsvoller, aber mathematisch am elegantesten dargestellt wird:

  • J. Dieudonné, Grundzüge der modernen Analysis 2.

Aber auch jedes andere Buch zur Analysis II, das Ihnen zusagt, ist in der Regel geeignet, da sie alle im Wesentlichen denselben mehr oder weniger kanonischen Stoff enthalten.