Roland Berger sucht die beste Bachelorarbeit im Bereich Digitalisierung/ digitale Transformation

Die Roland Berger Stiftung für europäische Unternehmensführung vergibt ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro für die beste Bachelorthesis im Themenfeld Digitalisierung/digitale Zukunftstechnologien (z.B. Künstliche Intelligenz, digital vernetzte Mobilität/Logistik, Digitalisierung von Produktions-/Energiesystemen).

Das Ziel unserer Stiftung ist die Förderung der Wissenschaft im Bereich der Unternehmensführung. Die Bachelorarbeit wird durch einer hochkarätige Jury, bestehend aus Prof. Dr. Torsten Wulf von der Philipps-Universität Marburg und Christian Krys, Research Senior Expert bei Roland Berger, bewertet.

Wer: Universitätsstudenten (m/w) aller Fachrichtungen

Was: Bachelorarbeit im Bereich Digitalisierung/digitale Zukunftstechnologien

Wann: Reichen Sie Ihre Unterlagen bis zum 15. Oktober 2017 online ein

Neugierig? Bewerben Sie sich mit Ihrem CV, der Angaben zu Ihren Noten (Abitur, Bachelor, derzeitiger Schnitt) und Praktikumsinhalten beinhaltet, sowie Ihrer Bachelorarbeit inklusive Bewertung unter rb.digital/Bachelorarbeit2017

Nähere Informationen finden Sie hier.